Zu einem Verkehrsunfall eines Alkolenkers kam es am 17. Dezember 2020 gegen 20:45 Uhr auf der Waxenberger Landesstraße im Gemeindegebiet von Zwettl an der Rodl.

Dabei fuhr ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinem Pkw Richtung Ortsgebiet Zwettl. Am Beginn einer starken Linkskurve kam er rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die dortige Leitschiene.

Danach überschlug sich sein Auto mehrmals und kam nach etwa 100 Metern in einer angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der 19-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde er ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Ein zuvor durchgeführter Alkotest ergab 1,38 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.