Gralla – Montagmittag, 22. November 2021, erlitt ein zehn Monate altes Mädchen durch den Biss eines Hundes eine leichte Verletzung. Das Kind wurde ins LKH Graz eingeliefert.

Gegen 11:55 Uhr beaufsichtigte eine 31-Jährige ihre zehn Monate alte Tochter in der Wohnung eines Mehrparteienhauses. Das Mädchen lag auf dem Boden, während die 31-Jährige auf die Toilette ging.

Aus ungeklärter Ursache biss die siebenjährige Mischlingshündin der Familie dem Mädchen plötzlich ins linke Ohr. Dabei erlitt das Kind leichte Verletzungen.

Nach der Erstversorgung wurde das Mädchen zur weiteren Versorgung und Untersuchung vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert.