Am Sonntagabend, 13. Dezember 2020, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in Frohnleiten (Steiermark). Die 77-jährige Bewohnerin verstarb am Brandort.

Gegen 17:45 Uhr geriet die Wohnung der 77-Jährigen in Brand. Die Nachbarn bemerkten die Rauchentwicklung und verständigten die Einsatzkräfte. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr konnten die Frau aus der Wohnung verbringen, sie verstarb jedoch trotz sofort eingeleiteter notärztlicher Wiederbelebungsmaßnahmen.
Es waren insgesamt sechs Feuerwehren aus dem Raum Graz-Umgebung im Einsatz.

Vor rund zwei Jahren kam es in der Wohnung des Opfers bereits zu einem Brand, bei welchem die Frau und ein Feuerwehrmann verletzt worden waren.
Die weiteren Erhebungen zur Brandursache führen Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.