Beamte des Stadtpolizeikommandos Wien Innere Stadt wurden am 05.09.2021 alarmiert, da ein 39-jähriger österreichischer Staatsbürger einige Passanten mit einem Küchenmesser bedroht haben soll.

Die Polizisten konnten den Mann anhalten und in weiterer Folge vorläufig festnehmen. Das Messer konnte sichergestellt werden.

Weiters wurde bei der Personendurchsuchung vermutlich Cannabiskraut sichergestellt. Ein mit dem Tatverdächtigen durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 1,14 Promille.