Ein Taxilenker betrat sichtlich aufgebracht die Polizeiinspektion Ausstellungsstraße und informierte die Polizisten, dass er soeben einen Mann dabei beobachtet habe, wie dieser mit einer Schere den Lack geparkter PKW zerkratzt habe.

Rasch machten sich die alarmierten Beamten auf die Suche nach dem mutmaßlichen Täter. Nach kurzer Fahndung nahmen sie den Beschuldigten wahr, als er soeben mit einer Schere einen PKW zerkratzte. Der auf frischer Tat erwischte Österreicher (44) wurde festgenommen, die Schere wurde sichergestellt.

Im Zuge der Sachverhaltsklärung stellten die Beamten Lackschäden an insgesamt 14 PKW und zwei zerschnittene Lichterketten fest. Ein Alkovortest bei dem Mann ergab rund 1,8 Promille.