Am 16.01.2021, gegen 03.03 Uhr, versuchte ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein im Gemeindegebiet von Ebbs eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle gegenüber seiner Freundin zu stören.

Der Mann verhielt sich aggressiv gegenüber den einschreitenden Beamten und beschimpfte diese. Zudem stieß er die Beamten immer wieder auf die Seite und schrie sie an. Nachdem der 44-Jährige trotz mehrmaliger Abmahnungen sein Verhalten nicht einstellte, wurde die Festnahme ausgesprochen. Dabei leistete er massiven Widerstand.

Der Festgenommene war stark alkoholisiert und konnte erst am 16.01.2020 gegen 10:10 Uhr zum vorliegenden Sachverhalt befragt werden. Anschließend wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck die Festnahme aufgehoben. Der Festgenommene und die Polizeibeamten blieben unverletzt.