Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 22. Juni 2021 gegen 17:50 Uhr mit seinem Moped beim Kreisverkehr auf Höhe der Arbeiterkammer in Rohrbach in den Ehrenreiterweg, als ein Pkw-Lenker von einer Parklücke bei der Arbeiterkammer in die Fahrbahn einfuhr.

Der Mopedlenker musste nach links ausweichen und kam dabei zu Sturz.
Der Pkw-Lenker hielt sein Fahrzeug nach dem Unfall kurz an und fragte den gestürzten 15-Jährigen, ob er Hilfe benötige Das verneinte dieser. Später wurde er jedoch ins Klinikum Rohrbach mit leichten Verletzungen eingeliefert.

Bei dem bisher unbekannten Fahrzeuglenker handelt es sich um einen Mann, ca. 20 bis 30 Jahre alt, bekleidet mit kurzer Hose und T-Shirt. Er sprach Rohrbacher Dialekt und war mit einem grauen Pkw, vermutlich Audi, Rohrbacher Kennzeichen, unterwegs.

Der Mann wird ersucht, sich bei der Polizei in Rohrbach, Tel. 059133/4250, zu melden.