Ein 53-jähriger ungarischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 23. November 2020 gegen 17:10 Uhr mit seinem Pkw auf der Osternacher Landesstraße Richtung Ort im Innkreis.

Im Gemeindegebiet Ort kam er rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpflock und blieb anschließend auf der Straßenböschung hängen. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,86 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.