Ein bislang unbekannter Täter soll am Abend des 30. Jänner 2021, gegen 18.00 Uhr, die Kassiererin eines Supermarktes in Wr. Neustadt mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld genötigt haben.

Nachdem die Frau dem Mann einen Betrag in bislang unbekannter Höhe übergeben habe, sei dieser zu Fuß geflüchtet. Es wurde eine umgehende Alarmfahndung eingeleitet. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, übernimmt die Amtshandlung, der Assistenzbereich Tatort des Landeskriminalamtes wurde ebenfalls entsandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.