Am 15. Februar 2021 wurde eine 16-jährige türkische Staatsangehörige auf einer Polizeiinspektion in der Stadt Salzburg niederschriftlich einvernommen.

Die 16-Jährige aus der Stadt Salzburg drohte während der Einvernahme mehrmals ihren Bruder umzubringen. Aufgrund der Drohungen wurde die Staatsanwaltschaft Salzburg informiert.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme der 16-Jährigen sowie die Überstellung in die Justizanstalt Puch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.