Ein 29-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Freistadt war am 21. September 2021 gegen 13:47 Uhr auf der B 124 im Ortsgebiet von Tragwein in Fahrtrichtung Bad Zell unterwegs.

Unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich mit der Lärchenstraße überquerte ein 11-jähriger Schüler in Begleitung seines 12-jährigen Bruders aus dem Bezirk Freistadt auf dem Schutzweg die Fahrbahn.

Der Autolenker dürfte den Schüler übersehen haben, denn der rechte Seitenspiegel prallte gegen den Kopf des 11-Jährigen.

Passanten leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Der 11-Jährige wurde schwer verletzt ins Kepler Universitätsklinikum Med. Campus III gebracht.