Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck betrat am 21. Dezember 2020 gegen 10:55 Uhr im Bereich der Ortschaft Kriechpoint in Vöcklamarkt die Gleisanlage der Westbahn zu Wartungsarbeiten.

Kurz darauf wurde er von einem aus Richtung Salzburg ankommenden Zug erfasst. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen.

Die Westbahnstrecke war für die Dauer der Bergungsarbeiten für ca. zweieinhalb Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.