Am 7. Juni 2021 gegen 12:50 Uhr fuhr ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit seinem Motorrad auf der B124 aus Richtung Arbesbach (NÖ) kommend in Richtung Haid bei Königswiesen.

Auf Höhe des StrKM 46,680, in der dortigen scharfen Linkskurve, kam der Mann aus unbekannter Ursache ohne Fremdbeteiligung rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Dabei stieß der 65-Jährige mit dem Rücken gegen einen ca. 1×1 Meter großen, spitzen Granitfelsen und erlitt dabei so schwere Verletzungen, sodass dieser vom ÖRK Königswiesen, dem Notarztteam des „Christophorus 10“ sowie des Gemeindearztes aus Königswiesen reanimiert werden musste.

Der Mann erlag jedoch seinen schweren Verletzungen am Unfallort.