Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 8. Februar 2021 um 18:50 Uhr in Altenberg auf einem Güterweg in Richtung Oberbairing, als er bei schlechten Sichtverhältnissen, es herrschte stellenweise Nebel, eine entgegenkommende Radfahrerin rammte.

Ein beim 46-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,34 Promille. Die Frau, die keinen Radhelm trug, erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde ins Kepler Uniklinikum eingeliefert. Dort erlag sie um 21:50 Uhr ihren schweren Verletzungen.

Ihre Identität konnte noch nicht geklärt werden. Von der Staatsanwaltschaft Linz wurde eine Obduktion samt chemisch – toxikologischen Gutachten in Auftrag gegeben.