Am 16.01.2021 kurz nach Mitternacht geriet in einer Tiefgarage in Rum ein PKW durch einen technischen Defekt im Bereich des Motorraumes in Brand.

Die FFW Rum, Thaur, Hall iT, sowie die Berufsfeuerwehr Innsbruck standen mit insgesamt 70 Mann im Einsatz und konnten den Brand löschen sowie die Tiefgarage entlüften. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Am PKW und einem weiteren PKW, der sich auf dem unmittelbar danebenliegenden Abstellplatz befand, entstand Totalschaden.

Die Wände der Tiefgarage wurden stark verrußt sowie die elektrischen Anlagen im Bereich des Brandes beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.