Willkommen auf dem roten Planeten, dem neuen Außenposten der Menschheit. Na gut, so richtig einladend sieht es Anfangs noch nicht aus, aber das kann man ja ändern.

Ausgestattet mit den wichtigsten Ressourcen landet man auf dem Mars und dann kann es auch schon los gehen mit dem Aufbau der neuen Heimat.

  • Veröffentlichung: März 2018
  • Plattform: PC
  • Entwickler: Haemimont Games
  • Publisher: Paradox Interactive
  • Erhältlich bei: Steam

Surviving Mars ist eine Sci-Fi-Städtebausimulation, in der es darum geht, den Mars zu kolonisieren und – wie der Name schon sagt – am Leben zu bleiben. Das kann, je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad, eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe sein. Immerhin befindet man sich auf einem lebensfeindlichen Planeten.

Surviving Mars hält viele Geheimnisse bereit, die von den Klassikern der Science-Fiction-Literatur wie Asimov und Clarke inspiriert wurden. Bei jedem Spieldurchlauf begegnet man auf dem Mars individuell erstellten Mysterien, deren Aufdeckung der Kolonie entweder großen Wohlstand oder schreckliches Unheil bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.