Am 17. Dezember 2020 gegen 19:30 Uhr fuhr ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Melk mit einem Pkw auf der Wehrgasse im Ortsgebiet von Straßham und wollte auf der Kreuzung mit der B 129 Richtung Alkoven einbiegen.

Dort fuhr ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Eferding aus Richtung Alkoven kommend. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, welche dadurch schwer beschädigt wurden.

Die beiden Lenker, der 46-Jährige Beifahrer des 20-Jährigen und die 20-Jährige Beifahrerin des 25-Jährigen wurden mit leichten Verletzungen ins Linzer Uniklinikum bzw. Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.