Am 10.1.2021 gegen 15:20 Uhr, wurden Polizisten auf einen Fahrzeuglenker aufmerksam, welcher auf der A10 in Fahrtrichtung Süden unterwegs war und auf Höhe Pass Lueg auf die B 159 abfuhr.

Er wurde auf Grund seiner Fahrweise beim Kreisverkehr vor der Einfahrt auf die B 159 angehalten und kontrolliert. Der Fahrzeuglenker, ein 46-jähriger Rumäne war stark alkoholisiert und konnte keinen Führerschein vorweisen. Der Alkotest ergab 2,68 Promille.

Der Führerschein war ihm bereits von der BH St. Johann entzogen worden. Der Mann wird angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.