Am 14. Dezember 2020 gegen 7:45 Uhr fuhr ein 12-jähriger Mittelschüler in der Gemeinde St. Pantaleon mit seinem Tretroller entlang eines abschüssigen Gehsteiges Richtung Schule.

Zur selben Zeit lenkte ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Braunau seinen Pkw von einer Ausfahrt auf die Fahrbahn der Gemeindestraße. Beim Abbiegevorgang auf diese, kam es zu einem Zusammenstoß. Der Schüler stürzte von seinem Roller und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Ohne Hilfe zu leisten und weitere Maßnahmen zu setzen, entfernte sich der Lenker von der Unfallstelle.

Der leicht verletze Schüler meldete den Vorfall der Schulleitung, die umgehend die Eltern sowie die Polizei informierte. Die Polizei forschte den Unfallverursacher aus – er wird bei der Staatsanwaltschaft und bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.