Beamte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf wurden am 12.06.2021 verständigt, da ein Mann in eine Bäckerei eingebrochen und anschließend mit Bargeld geflüchtet sein soll.

Der Geschäftsinhaber konnte über Videokameras einen Mann im Geschäft erkennen und informierte die Polizei über das Aussehen des Mannes. Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet, welche auch durch Kräfte der Bereitschaftseinheit Wien und den Polizeihubschrauber unterstützt wurde. Die Fahndung führte jedoch zu keinem Erfolg.

Durch intensive Ermittlungstätigkeiten der Polizisten konnte ein 17-jähriger somalischer Staatsangehöriger ausgeforscht werden, welcher in Verbindung mit dem Einbruch stehen soll. Der Tatverdächtige zeigte sich geständig und stellte sich selbstständig in einer Polizeistation.

Das Diebesgut konnte sichergestellt werden. Der 17-Jährige befindet sich in einer Justizanstalt.