Ein 35-jähriger Rennradfahrer aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 19. September 2021 während eines Radrennens in Steinhaus entlang der Dambachstraße. Zur gleichen Zeit lenkte ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Traktor in einem Feld neben der Dambachstraße.

Auf Höhe Dambachstraße 9 beabsichtige der 72-Jährige die abgesperrte Dambachstraße zu überqueren. Nachdem der Traktorlenker ein vorbeifahrendes Motorrad wahrnahm und davon ausging, dass es sich um das Schlussfahrzeug handelte, überquerte er die Dambachstraße. Dabei übersah er den von rechts kommenden Radrennfahrer, welcher mit dem rechten Hinterreifen des Traktors kollidierte.

Der 35-Jährige kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Der Mann wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Wels gebracht.