Am 10.10.2021 um 16.45 Uhr, begaben sich mehrere junge Erwachsene unerlaubterweise in ein Fahrtechnikcenter in Tarrenz.

Auf der großräumigen PKW-Trainingsfläche fuhren ein 21- und ein 20-jähriger Österreicher nacheinander mit dem PKW des 21-Jährigen umher.

Mit dem stark motorisiertem PKW drifteten die Beschuldigten unter anderem auf einem Abschnitt des Fahrtechnikcenter, der mit einem speziellen Mittel beschichtet ist, welcher im nassen Zustand eine Schnee- bzw. Eisfahrbahn imitieren soll. Da besagter Streckenabschnitt zur Zeit des Befahrens nicht nass war, hinterließen die Beschuldigten massive Reifenspuren und somit erhebliche Schäden auf der Fläche.

Es entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Die beiden jungen Männer werden angezeigt.