Am 10. Jänner 2021, gegen 12:25 Uhr, kam es in Salzburg-Nonntal in einer Tiefgarage eines Wohnheimes zu einem Brand einer Propangasflasche.

Durch die Einsatzkräfte wurden sämtliche Personen der unmittelbaren Umgebung evakuiert. Dabei wurde auch der Straßenverkehr kurzzeitig angehalten. Durch die Feuerwehr wurde die brennende Gasflasche in der Tiefgarage gekühlt, bevor diese zu einer angrenzenden Wiese verbracht wurde und dort in einem provisorisch erstellten Abkühlbecken letztendlich gelöscht wurde.

Der angehaltene Verkehr wurde, nachdem jegliche weitere Gefährdung ausgeschlossen werden konnte, wieder freigegeben. Durch den Brand wurde niemand verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.