Graz, Bezirk Gösting. – In der Nacht zum Samstag, 13. Februar 2021 beschädigten vorerst Unbekannte 14 Pkws, eine Telefonzelle und zwei Mistkübel. Polizisten forschten zwei Verdächtige aus. Sie werden angezeigt.

Gegen 01.25 Uhr beschädigten zwei 17-jährige Grazer in der Ibererstraße mehrere Pkws indem sie gegen die Seitenspiegel schlugen. In der Grafenbergerstraße beschädigten sie ebenfalls Pkws und steckten einen Mistkübel in Brand. In der Wiener Straße beobachtete ein Zeuge die zwei Männer als sie wiederum einen Mistkübel anzünden wollten. Er verständigte daraufhin die Polizei.

Durch diese Zivilcourage gelang es den Polizisten vorerst zwei Verdächtige auszuforschen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung. Weitere Erhebungen sind erforderlich. Die Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.