Am 21.12.2020 gegen 15:00 Uhr wurde bei der Polizeiinspektion Kramsach angezeigt, dass in der Zeit vom 20.12.2020 bis 21.12.2020 ein abgestellter PKW in der Tiefgarage einer Lebensmittel-Filiale absichtlich beschädigt worden sein soll.

Die Ermittlungsbeamten der PI Kramsach stellten fest, dass am besagten höherpreisigen PKW die Windschutzscheibe eingeschlagen, die Spiegelscheiben der Seitenspiegel herausgerissen wurden und offensichtlich auf der Motorhaube herumgesprungen und der Innenraum verwüstet wurde.

Anhand von Hinweisen und Tatortspuren konnten schließlich 2 einheimische Burschen im Alter von 14 Jahren ausgeforscht werden. Die Burschen waren geständig. Die Schadenshöhe ist dzt. nicht bekannt.