In der Nacht vom 28.11.2020 auf den 29.11.2020 besprühten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter in den Gemeinden Radfeld und Rattenberg insgesamt sieben Objekte mit einem gelben sowie blauen Spray.

Insgesamt wurden bisher elf, unterschiedlich große, Graffitis aufgesprüht, wobei bei allen dasselbe Muster bzw. derselbe Schriftzug verwendet wurde. Hierbei wurden die Schriftzüge „EDGA“, „GOST“, „GHOST“ „LOVE“, „LOVE IS PAIN“, „624“, „629“, „CAT“, „TOS“ und „BLACKONE“ auf die Objekte gesprüht und mit Pfeilen bzw. Wellenlinien verziert.

Um zweckdienliche Hinweise ersucht die Polizeiinspektion Kramsach unter der Telefonnummer 059133 / 7213.

Nachtrag 03.12.2020

Die Polizei konnte einen Verdächtigen ermitteln. Der Verdächtige, ein 14-jähriger Österreicher, wurde einvernommen und hat die Taten eingestanden. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.