Erst vor wenigen Tagen war der Billigflug-Anbieter Ryanair mit seiner Tochterfirma Laudamotion mit angeblichen Bargeld Transporten in den Schlagzeilen vertreten. Einnahmen von Bordverkäufen sollen in Passagiermaschinen teils über mehrere Stationen bis nach Mallorca transportiert worden sein.

Nun wurde bekannt gegeben, dass Ryanair die Basis in Wien mit Ende des Jahres schließen wird. Wie viele Arbeitnehmer betroffen sind, ist noch nicht klar. Die Mitarbeiter sollen vor die Alternative gestellt worden sein umzuziehen, oder den Job zu verlieren.

Bild: Ryanair