Linzer Polizisten wurden am 2. Jänner 2021 gegen 14:20 Uhr in einen Einkaufsmarkt beim Schillerplatz beordert, da dort ein Mann die Ordnung störte.

Vor Ort konnte sich dieser vorerst nicht ausweisen, er sprach auch nur rumänisch. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 53-jährigen Rumänen handelte, gegen den in Österreich ein Aufenthaltsverbot besteht.

Der Mann wurde festgenommen und zur Fremdenpolizei in Wels überstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.