Ein bislang unbekannter Täter griff am 2. Dezember 2020, gegen 19:00 Uhr, beim Verlassen eines Supermarktes im Stadtzentrum von Wr. Neustadt in eine Kassenlade und nahm einen vierstelligen Bargeldbetrag an sich.

Ein Angestellter der Filiale versuchte den unbekannten Täter anzuhalten, worauf er von ihm angegriffen und dabei an der Hand durch Kratzer leicht verletzt worden sein dürfte. Danach flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Stadtpark.

Täterbeschreibung

Es dürfte sich um eine männliche Person handeln, bekleidet mit: blauer Jean, dunklen Schuhen (verm. schwarz), blauer Jacke (bis zum Gesäß reichend) mit Reflektoren an den Ärmeln und am hinteren Schulterbereich, darunter vermutlich ein grüner Kapuzenpullover oder Weste, grauen Handschuhen (Baumarkthandschuhe – Garten).

Hinweise werden an das Stadtpolizeikommando Wr. Neustadt, Polizeiinspektion Burgplatz Tel.: 059133 / 3391 erbeten.