Ein 15-jähriger Radfahrer soll vorschriftswidrig am Gehsteig in Wien in der Schmalzhofgasse Richtung Otto-Bauer-Gasse gefahren sein.

Ein 28-jähriger Fußgänger verließ den Eingangsbereich eines Wohnhauses und wollte den Gehsteig überqueren um zu seinem Fahrzeug zu gelangen. In diesem Moment kollidierten die beiden am Gehsteig und wurden durch den Zusammenstoß verletzt.

Die Berufsrettung Wien versorgte die Beteiligten vor Ort notfallmedizinisch, der Fußgänger wurde in weiterer Folge in ein Spital gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.