Am 23.1.2021 kurz nach 13.00 Uhr wurde auf der A 1 im Gemeindegebiet von Thalgau im Bereich einer 100 km/h Beschränkung ein PKW mit einer Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h von einer Zivilstreife gemessen.

Gegen den Lenker, einen 19jährigen Probeführerscheinbesitzer aus dem Pongau, wird ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet und Anzeige erstattet.