Die Linzer Polizei wurde am 17. Jänner 2021 kurz vor 5 Uhr über Lärm aus einer Wohnung in der Zeppelinstraße informiert.

Vor Ort konnte neben dem Lärm noch Geruch nach Cannabis aus der Wohnung und zusätzlich mehrere Personen in der Wohnung wahrgenommen werden. Bei der Aufnahme der Personendaten fingen plötzlich ein 25-jähriger deutscher Staatsangehöriger und ein 27-jähriger gambischer Staatsbürger an, die Beamten mit körperlicher Gewalt aus der Wohnung zu drängen. Beim Zurückdrängen wurde ein Polizist geschlagen und gekratzt.

Die beiden wurden festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Der 25-Jährige wurde auf Kokain und Cannabis, der 27-Jährige auf Cannabis positiv getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.