Graz. – Ein 24-jähriger Algerier aus Graz bedrohte am Mittwochabend, 2. Juni 2021, einschreitende Exekutivbeamte während einer Amtshandlung.

Der 24-Jährige wurde gegen 17:45 Uhr mit seinem 25-jährigen Freund, ebenfalls algerischer Staatsbürger, bei einem Ladendiebstahl auf frischer Tat erwischt.

Die Beschuldigten hatten Diebesgut im Wert von beinahe € 1000,- bei sich und wurden in weiterer Folge festgenommen. Bei der Überstellung in die Polizeiinspektion Schmiedgasse verhielt sich der 24-jährige Festgenommene äußerst unkooperativ und bedrohte die einschreitende Streife.

Er wurde in das Polizeianhaltezentrum Graz verbracht. Die Polizisten fanden bei der Personsdurchsuchung Suchtmittel. Die beiden Verdächtigen werden angezeigt.