Am 13.02.2021 im Zuge des Vormittags unternahmen zwei befreundete Wintersportler im Alter von 90 und 79 Jahren eine Skitour auf die Nobspitze in Laterns.

Ihr Tagesziel erreichten die Genannten gegen Mittag. Im Zuge einer Rast ca. 10 Meter unter dem Gipfel sank der 79-jährige Mann plötzlich und unerwartet ohne Fremdeinwirkung zu Boden und blieb regungslos liegen. Mehrere anwesende Wintersportler leisteten sofort erste Hilfe und führten in weiterer Folge auch einen Reanimationsversuch mittels einem Defibrillator durch.

Die durchgeführten Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos. Der Verstorbene wurde vom verständigten Pistendienst ins Tal verbracht.