Eine 68-Jährige aus dem Bezirk Perg lenkte am 12. September 2021 gegen 15:15 Uhr einen Pkw auf der Donaustraße B 3 aus Grein kommend Richtung Perg.

Auf Höhe des Schlosses Dornach nahm sie Brandgeruch und eine Rauchentwicklung in ihrem Pkw wahr. Sie lenkte deshalb ihr Fahrzeug in eine Hauszufahrt.

Die Feuerwehr wurde von zufällig vorbeifahrenden Radfahrern verständigt, da die Lenkerin kein Handy bei sich hatte. Beim Eintreffen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und brannte vollständig aus. Es gab keine Verletzten, allerdings entstand durch das Brandgeschehen ein Sachschaden im Bereich der Hauszufahrt, dem Gehweg und der Gartenhecke.

Für die Dauer des Einsatzes war die B 3 bis etwa 16:35 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.