Ein 19-jähriger kroatischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 22. Jänner 2021 gegen 14:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B1, Wiener Straße Richtung Vöcklamarkt.

Im Ortschaftsbereich Mösendorf, Gemeinde Vöcklamarkt, geriet er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Beide Lenker wurden teils schwer verletzt ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.