Zu einem Reitunfall kam es am 6. September 2021 gegen 14:20 Uhr im Gemeindegebiet von Liebenau.

Dabei war ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Tulln als Reiter mit zwei weiteren Pferdesportlern auf der Forststraße Eibenberg Richtung Monegg unterwegs.

Als die Gruppe angaloppieren wollte, stolperte das Pferd – ein 30-jähriger Schimmel – und stürzte nach vorne.

Der Mann fiel vom Pferd, und dieses stürzte auf den 48-Jährigen, der im Anschluss mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Freistadt geflogen wurde.