Ein großer, wunderschön gelegener Stausee der zum Wandern, Angeln und Baden einlädt. Auch ein Campingplatz mit Zugang zum See ist vorhanden.

Lust auf eine Runde oder vielleicht sogar den ganzen Tag im Boot? Das ermöglichen sowohl die öffentlich zugänglichen Slipanlagen, falls man ein eigenes Boot mit Elektroantrieb besitzt, als auch der vorhandene Bootsverleih. Ein ruhiger Seitenarm ist auch schnell gefunden, dort kann man in relativer Ruhe die Sonne genießen oder picknicken.

Wer sich lieber bekochen lassen oder ein Eis genießen möchte, sollte das Seerestaurant besuchen. Da bleibt kaum ein Wunsch offen.

Zur Saison in den Sommermonaten herrscht sowohl am als auch um den See ein reger Andrang. Wer es lieber ruhig mag, sollte auf die Zeit in der Nebensaison ausweichen. Ein eigenes Schlauchboot mit E-Außenborder ist sehr zu empfehlen. Wir haben damit schon viele schöne Stunden auf dem Kampsee verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.