Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte seinen Pkw am 30. Jänner 2021 gegen 9:40 Uhr auf der B38 Richtung Sandl.

Im Ortschaftsbereich Weinviertl, Gemeinde Sandl, bemerkte der Mann einen Brandgeruch. Er hielt den Wagen sofort an und stieg aus. Dabei stellte der 60-Jährige im Bereich des Motorraumes und der Radkästen eine Rauchentwicklung fest. Unmittelbar danach schlugen Flammen aus dem Motorraum.

Der Pkw stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand und brannte völlig aus. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.