Das Landeskriminalamt OÖ in Zusammenarbeit mit Polizisten aus dem Bezirk Schärding konnten einen 32-Jährigen aus dem Bezirk Schärding als Täter zum Banküberfall in Rainbach im Innkreis ausforschen.

Nachdem die Staatsanwaltschaft Ried die Festnahme anordnete, nahm am 24. Februar 2021 gegen 8:40 Uhr das Einsatzkommando Cobra den Beschuldigten im Bereich Taufkirchen fest.
Die Raubbeute, die Tatkleidung sowie die Tatwaffe stellte die Polizei beim Wohnsitz des 32-Jährigen sicher.

Der Festgenommene zeigte sich umfassend geständig, als Motiv äußerte er seine schlechte finanzielle Lage. Der 32-Jährige wurde in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.