Sogenannte Mitesser sind verstopfte Talgdrüsen die als schwarze Punkte zu erkennen sind. Vorwiegend treten sie auf Nase, Kinn und Stirn auf. Bei fettiger Haut auch im ganzen Gesicht.

Es gibt verschiedene Mittel und Methoden, die Mitesser zu entfernen.

Clear-Up Strips

Die Clear-Up Strips werden auf der feuchten Haut platziert und etwa 10-15 Minuten dort belassen. Dann zieht man sie einfach vorsichtig ab.

Sie entfernen Mitesser und Unreinheiten. Die Anwendung sollte einmal wöchentlich erfolgen.

Anti-Mitesser Gesichtswasser

Dieses öl- und silikonfreie Gesichtswasser klärt die Haut und hilft, die Poren von Mitesser verursachendem Schmutz und überschüssigem Talg zu befreien.

Es hat einen angenehm leichten Geruch und hinterlässt ein spürbar weiches Gefühl auf der Haut – der ideale Porenreiniger für jeden Tag.

Anti-Pickel Wasch Gel

Das Anti-Pickel Waschgel ist ideal, um Pickel, Mitesser und fettige Haut zu bekämpfen.

Es enthält eine effektive Wirkstoffkombination aus hautklärendem Zink und antibakterieller Salizylsäure. So kann das Waschgel gleich zweifach wirken: Im ersten Schritt werden die Haut und Poren von Unreinheiten befreit und gereinigt. Im zweiten Schritt reduziert das Waschgel überschüssigen Talg.

Anti-Akne Seife

Die Seife mit Meersalz und Ziegenmilch reinigt die Haut intensiv aber schonend.

Sie ist für alle Hauttypen geeignet und kann für Gesicht, Körper oder als Handseife verwendet werden. Auch zum Baden oder als Rasierschaum kann sie eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.