Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war am 23. März 2021 gegen 15:30 Uhr im Bereich des Sandbaches in Eferding mit Forstarbeiten beschäftigt. Er bediente dabei eine Motorsäge.

Bei der Entastung einer Weide über Kopfhöhe rutschte er mit dem Standfuß ab und verlor das Gleichgewicht. Die laufende Motorsäge rutschte vom Holzstamm ab und fiel gegen den linken Unterarm des Mannes.

Arbeitskollegen führten die Erstversorgung und Verständigung der Rettungskräfte durch. Der 40-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.