Kirchberg an der Raab, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 55-Jähriger wurde Mittwochvormittag, 20. Jänner 2021, beim Baumschnitt von einem Ast getroffen, stürzte mit einer Leiter um und landete auf einer 62-Jährigen. Beide Personen wurden verletzt.

Der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war im Wald von Freunden mit Baumschneidearbeiten beschäftigt. Die Besitzerin des Waldes, eine 62-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark, hielt dabei die Leiter, auf der der 55-Jährige stand. Gegen 10:00 Uhr schnitt der Mann mit einer Motorsäge einen Ast ab, der sich jedoch löste und gegen die Leiter schlug. Die Leiter stürzte um und der 55-Jährige fiel auf die 62-Jährige.

Beide Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Feldbach gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Raab half bei der Rettung der beiden verletzten Personen aus dem Wald.