Kirchberg an der Raab, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 55-Jähriger wurde Mittwochvormittag, 20. Jänner 2021, beim Baumschnitt von einem Ast getroffen, stürzte mit einer Leiter um und landete auf einer 62-Jährigen. Beide Personen wurden verletzt.

Der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war im Wald von Freunden mit Baumschneidearbeiten beschäftigt. Die Besitzerin des Waldes, eine 62-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark, hielt dabei die Leiter, auf der der 55-Jährige stand. Gegen 10:00 Uhr schnitt der Mann mit einer Motorsäge einen Ast ab, der sich jedoch löste und gegen die Leiter schlug. Die Leiter stürzte um und der 55-Jährige fiel auf die 62-Jährige.

Beide Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Feldbach gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Raab half bei der Rettung der beiden verletzten Personen aus dem Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.