Leichte Verletzungen erlitt ein 29-jähriger Flachgauer bei einem Verkehrsunfall am 27. Februar kurz vor 8 Uhr in Bergheim.

Der Mann war mit seinem Pkw auf der Lamprechtshausener Bundesstraße B156 in Richtung Salzburg unterwegs. Laut eigenen Angaben wurde er durch das Hantieren auf seinem Handy abgelenkt und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Der Lenker stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum, konnte es wieder nach links auf die Straße manövrieren und kam quer über der Fahrbahn zum Stehen.

Das Auto wurde schwer beschädigt, der Lenker ins LKH Salzburg gebracht. Die Straße war bis 8:30 Uhr komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.