Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei Ried im Innkreis konnten einem 16-jährigen rumänischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Ried mehrere Ladendiebstähle, die er zwischen 21. Juli 2021 und 29. Juli 2021 in einem Einkaufszentrum im Bezirk Ried begangen hat, nachgewiesen werden.

Er konnte aufgrund diverser Postings auf Social Media Plattformen, bei denen er seine ergatterten Kleidungsstücke und neuen Schuhe stolz präsentierte, überführt werden.

Ein Großteil der gestohlenen Waren wurde in der Wohnung des 16-Jährigen sichergestellt. Bei den Einvernahmen wurde ihm außerdem der regelmäßige Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabis nachgewiesen.