Am 2. September 2021 um 23:20 Uhr kam es im Stadtgebiet von Freistadt zu einem Streit zwischen einer 23-jährigen Frau aus Linz und einem gleichaltrigen Mann aus dem Bezirk Freistadt, nachdem die Frau die dreimonatige Beziehung beendete.

Der Mann riss seine Ex-Freundin an den Haaren und verletzte sie an der Hand. Als sie die Örtlichkeit verlassen wollte und auf die andere Straßenseite zu ihrem Auto ging, verfolgte er sie und versuchte sie vom Wegfahren abzuhalten.

Dafür schlug er mit den Händen gegen den Wagen, sodass die fahrerseitige Seitenscheibe zerbrach. Während die herbeigerufenen Polizisten den Sachverhalt aufnahmen, verhielt sich der augenscheinlich Alkoholisierte unkooperativ und äußerte mehrmals Beleidigungen gegenüber der Beamten. Den Versuch in den Pkw der Frau einzusteigen unterbanden die Beamten, was den Mann noch aggressiver machte.

Nachdem er mehrmals aufgefordert wurde sein Verhalten einzustellen, wurde er vorübergehend festgenommen. Er wird angezeigt.