Ein 32-jähriger tschechischer Staatsbürger stellte seinen Pkw am 27. September 2021 gegen 4:45 Uhr im Ortsgebiet von Hintenberg, Gemeinde Ulrichsberg, auf einer etwas abschüssigen Straße ab, um eine Zeitung zuzustellen.

Dabei dürfte er die Handbremse zu wenig angezogen haben. Als der Mann bemerkte, dass der Wagen rückwärts wegrollte, lief er nach, um die Handbremse nachzuziehen.

Der 32-Jährige schaffte das aber nicht mehr und wurde vom Fahrzeug ein kurzes Stück mitgeschleift. Der Wagen geriet nach etwa 15 Metern über eine Böschung, stieß gegen eine Garage und blieb schließlich auf einer Steinmauer hängen.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Rohrbach gebracht.