Leutschach an der Weinstraße. – Ein 70-Jähriger wurde Mittwochmorgen, 6. Oktober 2021, in seinem Wildgehege von einem Rothirsch attackiert und tödlich verletzt.

Gegen 07:40 Uhr hielt sich ein 70-Jähriger in seinem Wildgehege, das mit einem Rothirsch, fünf Hirschkühen und vier Jungtieren besetzt war, auf.

Plötzlich wurde er vom Hirsch attackiert und tödlich verletzt. Eine Zeugin des Vorfalls verständigte die Rettungskräfte und leistete zusammen mit weiteren Personen Erste Hilfe. Trotz versuchter Reanimation konnte ein Arzt nur mehr den Tod des Mannes feststellen.