Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit seinem Pkw am 27. August 2021 gegen 4:15 Uhr auf der regennassen Fahrbahn der Salzkammergut Bundesstraße Richtung Ebensee.

Im Gemeindegebiet von Ebensee geriet der Arbeiter ins Schleudern und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Wagen eines 52-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden.

Der 52-Jährige erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt und nach der Erstversorgung in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl eingeliefert.

Die Salzkammergut Bundesstraße war bis 6 Uhr totalgesperrt.