Ein 31-Jähriger aus Wels wollte sich am 29. Jänner 2021 gegen 21:15 Uhr in der Schmierndorferstraße bei einem Automaten Zigaretten kaufen.

Plötzlich kamen ihm drei unbekannte Männer entgegen und es kam zu einem Streit. Dabei wurde der 31-Jährige geschlagen und mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe bedroht. Außerdem durchsuchten die Täter den Pkw des Opfers und entnahmen Bargeld und ein Notebook. Aufgrund von vorbeikommenden Passanten ließen sie schließlich vom Opfer ab und flüchteten mit einem silberfarbenen VW Passat.

Täterbeschreibung:

Drei Männer, zwischen 25 und 35 Jahre alt, hatten kurze dunkle Haare, zwei der Täter trugen einen Drei-Tages-Bart.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt unter 059133/40-3333 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.